Category Archives

10 Articles
focusURE in Hohenheim oder Healey in Hamburg

focusURE in Hohenheim oder Healey in Hamburg

In zwei Wochen ist es so weit: Vom 05.-07. Juni findet die focusURE als internationale Konferenz zum Thema forschendes Lernen in der Studieneingangsphase (undergraduate research) an der Uni Hohenheim statt. Wir freuen uns auf Beiträge von Dilly Fung, Marcia Linn, Gabi Reinmann und Peter Tremp als Keynotespeakers und auf Austausch und Vernetzungsmöglichkeiten mit der internationalen Community. FideS wird dort selbst mit einem Poster vertreten sein. Weitere Informationen zur focusURE finden sich hier.

Für alle, die den Weg nach Hohenheim nicht auf sich nehmen können, lockt in Hamburg eine andere internationale Veranstaltung zu forschendem Lernen: Das Zen­trum für Lehre und Ler­nen der TU HH hat Mick Healey am 06. Juni für ein gemeinsames Symposium eingeladen. Weitere Informationen finden sich hier.

Onlineworkshop von Gabi Reinmann auf e-teaching.org

Onlineworkshop von Gabi Reinmann auf e-teaching.org

Unter dem Titel „Lehre hochschulspezifisch gestalten: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research“ wird Gabi Reinmann morgen um 14 Uhr auf e-teaching.org einen Onlineworkshop abhalten. Im Fokus dieses Beitrages wird stehen, wie sich forschendes Lernen auch digital realisieren lassen könnte. Dazu wird sie sicherlich einige Einblicke in das aktuell laufende Projekt „Score“ bieten.

Interessierte finden weitere Informationen zur Veranstaltung hier. Dort findet sich auch der Link zur Live-Veranstaltung morgen.

Tipp: Tagung „Writing Spaces“ in Hamburg, 8.-9. November

Tipp: Tagung „Writing Spaces“ in Hamburg, 8.-9. November

Das Schreiben ist in hermeneutischen Disziplinen mehr als bloßes Werkzeug und auch beim forschenden Lernen eines der zentralen Instrumente zum Erkenntnisgewinn. Entsprechend bedeutsam ist die Auseinandersetzung mit dem akademischen Schreiben unter verschiedenen Zugängen für die Wissenschaft.

Unter dem Titel „Writing Spaces – Wissenschaftliches Schreiben zwischen und in den Disziplinen“ findet im November in Hamburg eine Tagung statt, auf die wir Sie gern aufmerksam machen würden. Im Zentrum steht die Frage, wie Schreibfertigkeiten an Universitäten didaktisch vermittelt werden und unter welchen Bedingungen die Arbeit fakultätsübergreifender Schreibzentren gelingen kann.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier auf den Seiten des Universitätskollegs, den Call for Papers haben wir angehängt. Beiträge werden noch bis zum 31. Mai angenommen. Read More

Besuch auf der DGHD
Quelle: https://www.dghd19.de/

Besuch auf der DGHD

Nächste Woche ist es so weit, das FideS-Team fährt mit Vertreterinnen aus Hamburg und Kaiserslautern nach Leipzig auf die Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD). Unsere selbstgewählte Mission auf dieser Veranstaltung ist es, für uns das Thema ‚Evaluation forschenden Lernens‘ weiter zu bearbeiten.

Read More

Konferenzempfehlung: „2nd World Congress on Undergraduate Research“

Our aim is to bring together the world’s best undergraduate research and to work on some of the most significant challenges that the global community is facing today.“

Die Uni Oldenburg hat etwas besonderes geplant: Vom 23. – 25. Mai 2019 findet dort der zweite „World Congress on Undergraduate Research“ statt, auf dem Studierende eigene Forschungsergebnisse präsentieren, erste Forschungskontakte knüpfen und gemeinsam (weiter-) denken können.

Mit 270 Vorträgen und Postern von Teilnehmenden aus 36 Ländern verspricht es eine anregende und inspirierende Veranstaltung zu werden. Die Konferenzsprache ist englisch. Für Lehrende gibt es ebenfalls die Möglichkeit, sich als Discussant oder bei einer Postersession zu eigenen Projekten studentischer Forschung zu beteiligen. Allerdings ist die Anmeldefrist hierzu der 16.02., also Interessierte sollten sich beeilen.

Weitere Informationen gibt es unter: www.uol.de/worldcur2019