KoBF-Transferworkshop
Der notwendige Impuls

KoBF-Transferworkshop

Diese Woche ist es so weit, am 14. und 15.2. findet der diesjährige Transferworkshop der Koordinierungsstelle der Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre (KoBF) in Berlin statt. Wir sind gespannt auf die anderen Transferprojekte, freuen uns auf weitere Vernetzung und erhoffen uns fruchtbare Dialoge, aus denen wir inspiriert zurück in den Projektalltag kehren können.

Read More

Konferenzempfehlung: „2nd World Congress on Undergraduate Research“

Our aim is to bring together the world’s best undergraduate research and to work on some of the most significant challenges that the global community is facing today.“

Die Uni Oldenburg hat etwas besonderes geplant: Vom 23. – 25. Mai 2019 findet dort der zweite „World Congress on Undergraduate Research“ statt, auf dem Studierende eigene Forschungsergebnisse präsentieren, erste Forschungskontakte knüpfen und gemeinsam (weiter-) denken können.

Mit 270 Vorträgen und Postern von Teilnehmenden aus 36 Ländern verspricht es eine anregende und inspirierende Veranstaltung zu werden. Die Konferenzsprache ist englisch. Für Lehrende gibt es ebenfalls die Möglichkeit, sich als Discussant oder bei einer Postersession zu eigenen Projekten studentischer Forschung zu beteiligen. Allerdings ist die Anmeldefrist hierzu der 16.02., also Interessierte sollten sich beeilen.

Weitere Informationen gibt es unter: www.uol.de/worldcur2019

Endlich – die Dokumentation des Forschungskolloquiums zur Evaluation von forschendem Lernen ist da!
Das FideS-Audit setzt auf Austausch und Vernetzung

Endlich – die Dokumentation des Forschungskolloquiums zur Evaluation von forschendem Lernen ist da!

Es war einmal, am 23. November 2018, da trafen sich Interessierte am Thema „Evaluation forschenden Lernens“ zu einem Forschungskolloquium in Hamburg. Peter Tremp, Sylvia Lepp und Johannes Polzin sowie Jan Hense waren geladene Gäste, die neben Eileen aus dem FideS-Projekt jeweils Präsentationen zu eigenen Themenschwerpunkten als Input beisteuerten und somit gemeinsam eine gute Grundlage dafür schafften, das Thema weiterzudenken.

Read More
ECER – Konferenzempfehlung
Quelle: https://eera-ecer.de/ecer-2019-hamburg/

ECER – Konferenzempfehlung

Die größte europäische Konferenz für erziehungswissenschaftliche Forschung ECER (European Conference on Educational Research) findet im Herbst 2019 an der Universität Hamburg statt.

Unter dem Titel „Education in an era of risk“ liegt der thematische Schwerpunkt in diesem Jahr auf der Erforschung der gegenwärtigen und zukünftigen Rolle von Bildungssystemen und -institutionen angesichts zunehmend verschärfter globaler Krisen.
Als Keynote-Speaker sind neben Dieter Lenzen (Präsident der Universität Hamburg) u.a. Dirk Van Damme (OECD) und Arjen Wals (UNESCO) angekündigt.

Die wichtigsten Daten auf einen Blick:

2.-3. September 2019: Emerging Researchers‘ Conference
3.-6. September 2019: European Conference on Educational Research ECER

Call for Proposals: bis 31.01.19
Anmeldung: 01.04.-01.07.19

Neben Papers können auch Poster, Workshops und Diskussionen eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Konferenz:
https://eera-ecer.de/ecer-2019-hamburg/

Auch wir haben einen Beitrag eingereicht und hoffen entsprechend auf der ECER vertreten zu sein.